Mountainbike Pilotprojekt Baiersbronn am Start

on Mittwoch, 08 Juni 2016. Posted in Mountainbike Blog

Jetzt geht's ab!

Was eigentlich überall der Fall sein sollte hält jetzt erstmals in Baiersbronn im Nordschwarzwald Einzug. Über 400 km ausgewiesene Touren, Singletrails und Strecken speziell für Mountainbiker markieren das erste offizielle Streckennetz für Mountainbike-Begeisterte in der Region. Alle weiteren Informationen gibt es direkt von den Verantwortlichen....

Initiative „Gemeinsam Natur erleben“

Die Schwarzwald Tourismus GmbH (STG), die Landesforstverwaltung, der Schwarzwaldverein, die Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord und Südschwarzwald, die Deutsche Initiative Mountain Bike (DIMB), der Badische Radsportverband sowie der ADFC unterstützen die Initiative „Gemeinsam Natur erleben“. Ein leuchtend gelbes Schild mit dem Symbol eines Wanderers und eines Mountainbikers, den Logos der Partner und dem Motto „Gemeinsam Natur erleben“ soll um gegenseitige Rücksicht werben. „Wir sind überzeugt davon, dass ein gutes Miteinander im Wald nicht durch pauschale Verbote erreicht werden kann. Vielmehr bedarf es gemeinsam erarbeiteter Regeln sowie der gegenseitigen Rücksichtnahme und des Respekts jedes Einzelnen. Hier setzen wir an und betreiben umfangreiche Aufklärungsarbeit bei allen Waldnutzern“, so Patrick Schreib, Tourismusdirektor in Baiersbronn.

Offizielle Singletrails in Baden-Württemberg

Baiersbronn macht möglich, worüber viel diskutiert wird. Bisher durften die Wege rund um Baiersbronn, wie in ganz Baden-Württemberg, unter zwei Metern Breite von Mountainbikern nicht genutzt werden. Für das neue Mountainbike-Netz hat die Arbeitsgruppe zahlreiche Ausnahmegenehmigungen erzielt. Aber nicht im Schnelldurchlauf: Mehrere Jahre dauerte die Konzeptausarbeitung. Andreas Reichel, Fachleiter der Mountainbike-Gruppe Baiersbronn, hat die Umsetzung maßgeblich vorangetrieben – immer in enger Abstimmung mit Tourismus, Forst und Wirtschaft. Reichels Anliegen war es, alle an einen Tisch zu bringen und gemeinsam eine Lösung zu erarbeiten. „Ich bin selbst leidenschaftlicher Mountainbiker und seit Jahren rund um den Nationalpark unterwegs. Doch ohne Genehmigung dürfen wir keine geführten Touren oder Technik-Trainings im Gelände anbieten. Das ändert sich nun“, so Reichel.

Professionelle Beratung

Das Team um Andreas Reichel hat sich während der gesamten Konzeptionsphase von erfahrenen Planern beraten lassen, darunter auch Andrea Wagner von der Firma Tour Konzept. Sie ist Mitglied im Projektteam „kids on bike-NatureRide“ der Deutschen Initiative Mountainbike e.V. (DIMB) und hat sich als Rad- und Themenwegplanerin auf Mountainbike-Destinationen im touristischen Naturraum spezialisiert. Mit ihrer Hilfe wurde eine Lösung für die hoch frequentierten Wanderwege gefunden. Parallele Streckenverläufe – zum Beispiel auf dem Weg zur beliebten Wanderhütten Sattelei – sorgen für eine entspannte Atmosphäre. Dazu weist ein Bike Code of Conduct auf faire Verhaltensweisen zwischen Wanderern und Mountainbikern hin.

Über Baiersbronn im Schwarzwald

Die Gemeinde Baiersbronn im nördlichen Schwarzwald ist Baden-Württembergs größte Tourismus-Gemeinde. Sie besteht aus neun Ortsteilen mit 14.500 Einwohnern. Die beiden Marken „Genussraum für die Seele“ und „Wanderhimmel“ bringen die touristischen Schwerpunkte Baiersbronns auf den Punkt: Kulinarik von der regionalen Spezialität bis zur Drei-Sterne-Küche (höchste Sternedichte Deutschlands), ein umfangreiches Aktiv-, Wellness- und Familienangebot sowie ein vorbildliches Wanderwegenetz. Dieses umfasst 550 Kilometer Wanderwege, zum Teil mit thematischem Schwerpunkt, Premium- oder Qualitätsauszeichnung.

Share Article

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben. Optionales Login unten.

Login / Registrierung mobil

Bitte registrieren Sie sich um einen Beitrag zu kommentieren.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ok